Mittwoch, 30. August 2017

Perspektiven eines Küstenjungen (+ Verlosung)

Perspektiven eines Küstenjungen (+ Verlosung): Wie wäre es, wenn wir die Welt mal aus einer anderen Perspektive bestrachten, aus den Augen eines Kleinkinds? Dafür habe ich mit der Toddler Thruth Kampagne von LEGO DUPLO ein Experiment gewagt - und auf Küstenkidsunterwegs seht Ihr, ob es gelungen ist! Außerdem könnt Ihr ein tolles LEGO DUPLO Set gewinnen.
Sponsored Post/Anzeige/Werbung
 
Moin, Ihr Lieben!
 
Wir neigen ja dazu, die Welt immer nur aus unseren eigenen Augen zu sehen. Also in meinem Fall: Aus den Augen einer überbesorgten, leicht übermüdeten, Meer-verrückten Zweifach-Mami ;) 
 
Doch was, wenn man einfach mal die Perspektive wechselt? Die Welt aus den Augen seiner Kinder betrachtet und vielleicht eine ganz neue Sicht der Dinge gewinnt? Genau diese Idee steckt hinter der Toddler Truth Kampagne von LEGO DUPLO, mit der ich ein tolles Experiment gewagt habe: Ich habe meinem Küstenjungen eine Kamera in die Hand gedrückt und ihn unsere Ausflüge an einem der letzten Wochenenden mal aus seinem ganz eigenen Blickwinkel festhalten lassen.
 
 Oha! Zu Anfang hatte ich ganz schön Bammel, doch dann... Aber seht selbst, was dabei rausgekommen ist :) Außerdem könnt Ihr ein tolles LEGO DUPLO Set gewinnen!
 
***
Perspektiven eines Küstenjungen (+ Verlosung): Wie wäre es, wenn wir die Welt mal aus einer anderen Perspektive bestrachten, aus den Augen eines Kleinkinds? Dafür habe ich mit der Toddler Thruth Kampagne von LEGO DUPLO ein Experiment gewagt - und auf Küstenkidsunterwegs seht Ihr, ob es gelungen ist! Außerdem könnt Ihr ein tolles LEGO DUPLO Set gewinnen.
 
Perspektiven eines Küstenjungen

Die Welt aus den Augen eines Kleinkindes
 
Ich sage Euch, zu Anfang war mir bei diesem Experiment ganz schön mulmig zumute. Wie würde mein großer kleiner Rabauke mit der (Kinder-)Kamera umgehen? Was würde dabei herauskommen? Und was würde mir das als Mami sagen?
 
Doch darum geht es ja schließlich, nicht nur bei der Toddler Truth Kampagne von LEGO DUPLO sondern auch sonst im Leben: Mal etwas Neues zu wagen, dazuzulernen und die Welt für sich und seine Kinder neu zu entdecken.
 
Und Spaß zu haben! Denn das hatten wir tatsächlich: Unser Küstenjunge, der stolz mit seiner Kamera loszog - und sie in gnädigen Momenten auch mal seinem Schwesterchen, unserem kleinen Küstenmädchen, überließ - und wir alle anschließend beim Betrachten der Bilder.

Die sind übrigens genau so, wie Ihr sie gleich seht, inklusive Verwackeln, Verwischen, Aufnahmen von unten, gewöhnungsbedürftigen Belichtungen und Farbeffekten) aus der Kamera gekommen :) Da musste ich mir schon einen Ruck geben, sie in ihrer "Unperfektheit" auch so zu zeigen... Doch gerade das, dieses Ungewohnte, Überraschende wirkt inspirierend! Und es ist authentisch, voller Ideen und Blickwinkel, wie nur ein Kleinkind, in diesem Fall unser kreativer Küstenjunge sie haben kann.

Viel Vergnügen mit unseren Ausflügen aus einer Perspektive, wie Ihr sie vielleicht noch nie zuvor gesehen habt:

* 
Perspektiven eines Küstenjungen (+ Verlosung): Der Waschbär von oben von Papas Arm.

 1. Im Tierpark

Moin, ich bin's, der Küstenjunge! Also in den Zoo gehe ich sehr gerne. Der ist hier bei uns im Norden in Neumünster, und Mami hat ihn Euch in diesem Post schon mal "verbloggt", wie sie sagt :)

Das da auf dem Bild ist mein Freund, der Waschbär, den habe ich von oben fotografiert und ihm von Papas Arm aus zugewunken.

Perspektiven eines Küstenjungen (+ Verlosung): Der Blick eines Kleinkinds in ein Aquarium von unten.

Und so sieht das aus, wenn man mal von unten in ein Aquarium guckt!

Perspektiven eines Küstenjungen (+ Verlosung): Schildkröten mal in Regenbogenfarben - ein Effekt der Kinder-Kamera.

Ich finde, die Schildkröten können ein bisschen Farbe vertragen, und habe einfach mal an dem komischen Rad vorne an der Kamera gedreht :)

Perspektiven eines Küstenjungen (+ Verlosung): Ein Zweig im Gesichtsfeld eines Kleinkinds kann den Blick schon etwas stören.

Die Pinguine mag ich auch gerne. Aber kann mal jemand den blöden Zweig aus meinem Gesichtsfeld nehmen?

Perspektiven eines Küstenjungen (+ Verlosung): Pinguin mit Schatzkiste - ein Effekt der Kinder-Kamera.

Guckt mal, ich habe sie in so 'ne Schatzkiste und so gesetzt. Cool, oder? "Effekt" heißt das bei der Kamera. Mami findet das eher so... na ja... aber heute entscheide ich!

Perspektiven eines Küstenjungen (+ Verlosung): Perspektiven auf dem Spielplatz im Rahmen der Toddler Thruth Kampagne von LEGO DUPLO.

Die Tiere auf dem Spielplatz sind auch toll! Mami hebt mich da drauf... sie ist schon stark, auch wenn sie das nicht immer so raushängen lassen müsste ;)

Perspektiven eines Küstenjungen (+ Verlosung): Perspektiven auf dem Spielplatz im Rahmen der Toddler Thruth Kampagne von LEGO DUPLO.

Der Kletterturm ist ganz schön hoch, doch ich schaff' das schon. Das seht Ihr doch genauso, oder?!
 
*
Perspektiven eines Küstenjungen (+ Verlosung): Wie wäre es, wenn wir die Welt mal aus einer anderen Perspektive bestrachten, aus den Augen eines Kleinkinds? Dafür habe ich mit der Toddler Thruth Kampagne von LEGO DUPLO ein Experiment gewagt - und auf Küstenkidsunterwegs seht Ihr, ob es gelungen ist! Außerdem könnt Ihr ein tolles LEGO DUPLO Set gewinnen.
 
2. Am Strand
 
Moin, ich nochmal! Am nächsten Tag waren wir  am Strand. Da gibt es so viel zu entdecken - gut dass ich meine Kamera wieder dabei hatte. Wenn Ihr Mamis Sicht der Dinge sehen wollt, guckt mal in ihren Post - aber ich finde meine Aufnahmen viel spannender!

Übrigens, die Algen oben sind nicht eklig, sondern cool! Da sind so kleine Steine und Muscheln und Krebse drin versteckt, die sammle ich total gern.

Perspektiven eines Küstenjungen (+ Verlosung): Algen am Strand sind aus dem Blickwinkel unseres Jungen spannend.

Und der Strand ist doch auch mit Algen schön, oder?!

Perspektiven eines Küstenjungen (+ Verlosung): Die Schwester wird genau beobachtet.

Das findet auch mein Schwesterchen. Obwohl, die läuft schon wieder zu weit raus ins Wasser. In Hosen! Geht gar nicht! Mami, hol die zurück!! Muss ich denn auf alle aufpassen...

Perspektiven eines Küstenjungen (+ Verlosung): Die Schwester wird genau beobachtet.

Und erstmal eincremen, Papi! Das ist wichtig!

Perspektiven eines Küstenjungen (+ Verlosung): Blick in den Himmel. Ist da ein Wolken-Vogel?

Ich lieg dann mal ein bisschen rum und kuschle. Hast Du die Wolken gesehen, Mami? Wie ein Vogel, finde ich.

Perspektiven eines Küstenjungen (+ Verlosung): Das Herz im Sand finden die Küstenkinder auch schön.

Und das Herz... Ich hab's entdeckt! Warum fotografierst Du das auch, Mami? Verrätst Du mir das?

Perspektiven eines Küstenjungen (+ Verlosung): Auch aus der Sicht unserer Kinder waren die Ausflüge schön!

Nach Hause? Jetzt? Och nöööööööö. Regen kommt? Ist mir doch egal!
 
 *
Die Perspektive Eurer Kinder: Seid dabei!

Tsja, das war mal eine ganz andere Sicht der Dinge!

Und sehr aufschlussreich für mich als Mami: Vielleicht ist es gar nicht so wichtig, dass die Dinge "schön" oder gar "perfekt" sind. Wichtig ist, dass es meinen Küstenkindern gut dabei geht, dass sie Spaß an unserem Tag, unseren Unternehmungen und unserem Familienleben haben. Das bedeutet nicht, dass ihnen alles gefallen muss; aber grundsätzlich spannend und anregend sollte es schon sein - auch aus der Perspektive eines Kleinkindes.

Machen Eure Kinder auch bereits Bilder mit der eigenen Kamera? Wie würde ein Tag in Eurem Familienleben, ein Zoobesuch oder ein Nachmittag am Strand aus ihrer Perspektive aussehen?

Wenn Ihr mögt, könnt Ihr die Fotos Eurer Kids auf dieser Seite hochladen und so an der Toddler Truth Kampagne teilnehmen!
 
*
Perspektiven eines Küstenjungen (+ Verlosung): Ich darf das Familienhaus Set von Lego Duplo an Euch verlosen!
 
Verlosung

In Zusammenarbeit mit LEGO DUPLO darf ich zudem ein Familienhaus Set, mit dem die Kids spielerisch den Familienalltag ganz nach ihrem Gusto gestalten können, für Kinder von 2-5 Jahren an Euch verlosen.

Ganz viel Glück Euch allen!

*
Teilnahmebedingungen

1.) Folgt Küstenkidsunterwegs und LEGO DUPLO auf Facebook. Wenn Ihr dort nicht seid, abonniert mich auf Instagram oder erzählt anderen Eltern von meinem Blog :)

2.) Ich freue mich und Ihr bekommt ein Extralos, wenn Ihr diesen Beitrag auf Facebook teilt.
 
3.) Hinterlasst hier auf dem Blog einen netten Kommentar unter diesem Post (anonyme Teilnehmer bitte Namen + Mail-Adresse hinterlassen, damit ich im Falle des Falles weiß, wer gewonnen hat) und beantwortet folgende Frage: Was ist im Familienleben aus der Perspektive Eurer Kinder am wichtigsten? Worauf gucken sie, was nehmen sie in den Blick, was liegt ihnen am Herzen?


4.) Teilnehmen könnt Ihr bis Sonntag, den 10.09.2017, um 23.59 Uhr.

Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn wird nicht in bar ausgezahlt. Die Verlosung steht in keiner Verbindung zu Facebook oder anderen sozialen Medien und wird in keiner Weise von diesen gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Der/die glückliche Gewinner/in wird ausgelost und auf meiner Gewinner-Liste hier auf dem Blog bekannt gegeben.
  
 ***
Ich drücke Euch die Daumen!
 
Ahoi und schöne Ausblicke
 
Eure Küstenmami

 
Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit und mit freundlicher Unterstützung der Toddler Truth Kampagne von LEGO DUPLO entstanden.
 
 
Gefällt Euch mein Artikel? Wenn Ihr mehr von mir lesen wollt, folgt mir doch auf Facebook, InstagramPinterest oder per E-Mail. Ich freue mich!


Kommentare :

  1. Vielen Dank für das schöne Gewinnspiel.
    Unsere großen zwei haben schon seit zwei Jahren eine Digitalkamera. Jetzt sind sie 8 und 10 und fotografieren was das Zeug hält. Der Große hat "Selfies" für sich entdeckt. Der Mittlere fotografiert sehr gerne alles was krabbelt und unseren zweijährigen Jüngsten.....
    Ganz wichtig für unsere Kinder im Familienalltag ist Gerechtigkeit. Da wird schon danach geschaut, dass jeder gleich behandelt wird etc...

    Liebe Grüße
    Diana Bernhardt
    Kuhmikuh@web.de

    AntwortenLöschen
  2. Einfach nur Liebe. Mehr braucht ein Kind nicht. Kein teures Spielzeug sondern einfach nur eine oder mehrere Personen die für es da sind. Meine Tochter würde sich sehr über das lego Duplo Haus freuen. Gerne geteilt auf Facebook. LG Nadine Wehner nadine061187@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  3. Meiner Enkelin ist es wichtig im Familienleben das sie ernst genommen wird und man ihr zuhört. Auch wenn die Geschichten auch mal abstrust sind 😁 das Set wäre toll für sie. Folge dir auf Facebook unter meinem Namen Birgitt Gebhardt xgebhardt@t-online.de

    AntwortenLöschen
  4. Ganz vergessen. Habe auch geteilt. Liebe Grüße Birgitt Gebhardt xgebhardt@t-online.de

    AntwortenLöschen
  5. Wow vielen lieben Dank für das tolle Gewinnspiel. Meine Tochter wird am 01.09. Zwei Jahre alt. Ganz wichtig ist ihr die gemeinsame Zeit mit ihrem Papa der viel arbeiten muss der sich aber jede Minute freischaufelt.
    Gerne probiere ich mein Glück und würde mich riesig über das tolle Haus freuen.
    Ich folge dir auf Facebook unter Nadja Specht und habe den Beitrag gerne geteilt.

    Vlg Nadja Specht

    specht.nadja@web.de

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Frage und natürlich klasse Preis!
    Unser MidiMädchen (5) würde die Frage mit SPIELEN beantworten und damit meinen, dass wir ihr das Leben durch das Spielen erklären. Unser MiniMädchen (9 Monate) möchte ESSEN, GEWICKELT WERDEN, SCHLAFEN, WELT ENTDECKEN, und wieder von vorne und das am Liebsten im Kuschelmodus mit Papa oder Mama.
    Liebe Grüße gerade aus Damp,
    Yvonne P.
    yvonne@mamamizers.com

    AntwortenLöschen
  7. Unser Sohn ist 2 1/2 Jahre alt und macht gern Selfis mit meinem Handy. Für ihn ist die gemeinsame Zeit am Wichtigsten. Vorallem Abend das Kyscheln im Familienbett. Ich versuche so oft wie es geht alles stehen und liegen zu lassen, um die Zeit mit ihm genießen zu können.

    Lg Domi und Katja

    Katja.birnschein@web.de

    AntwortenLöschen
  8. Wahnsinn, tolles Experiment!
    Vielleicht gar nicht so verkehrt das mal zu testen.:)
    Unser Zwerg ist nun 11 Monate alt aber er zeigt deutlich dass mama und Papa ihm sehr wichtig sind.
    Er verteilt Eskimo Küsse an uns und sucht unsere Nähe.
    Zeigt stolz wenn er etwas Neues kann und macht es immer und immer wieder.
    Er gibt sich mit so wenig zufrieden und mag es total den Blättern im wind zuzuschauen.<3
    Es sind die kleinen Dinge im Leben die von großer Bedeutung sein können.
    Wir würden uns sehr freuen zu gewinnen, damit unser Zwerg mit seiner Nichte damit spielen kann.
    Sabrina Osterhaus
    Sabrina.Osterhaus@gmx.de

    AntwortenLöschen
  9. Effektive Zeit mit Mama und Papa verbringen ohne Handy, Fernseher oder Computer. Spielplatz, rausgehen das liebt meine Tochter. Versuche gerne mein Glück für sie. Geliked und geteilt auf Facebook. Liebe Grüße Thorben Wehner thosport@web.de

    AntwortenLöschen
  10. Wieder ein toller blog und ein schönes gewinnspiel...
    Meine tochter ist vor einer Woche große Schwester geworden und hat jetzt ein kleines brüderchen, mit ihren 2 1/2 jahren ist das nun das wichtigste sich um ihren kleinen bruder zu kümmern und ganz viel Zeit mit ihrem papa zu verbringen der hat jetzt nämlich Urlaub und das findet sie ganz toll.

    Lieben gruß Jenny Frieesen

    AntwortenLöschen
  11. Die Bilder finde ich total aufschlussreich. Mein Kleinkind ist mir mit 18 Monaten für diesen Versuch noch zu klein, aber das hat im Moment den Blick häufig Richtung Boden, denn da gibt es Stöcke. Mal große, mal kleine, dann wieder Grashalme, ...
    VG Sonja

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,
    unsere großen Tochter ist es mit ihren 3 Jahren ganz wichtig nach der Kita, mit Papa, mir und der kleinen Schwester zusammen am Kaffeetisch zu sitzen. Dafür nehmen wir uns alle auch gern Zeit. Danach gehen wir meist in den geliebten Garten und toben rum. Das Lego Spiel wäre eine super Ergänzung zu ihren bisherigen Lego Sachen.

    Liebe Grüße
    Janett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Kinder lieben den Garten mit Sand und vorallem frische cocktailtomaten pflücken und essen ;) ausserdem liebt meine kleine Tochter natürlich das Spielzeug des großen und beide natürlich die erwachsenen-Dinge ;) wichtig ist auch Papa-zeit und Familienzeit zu 4. Natürlich!!!
      Wäre super zu gewinnen!
      Glg Sandra mit Familie

      Löschen
  13. Das ist eine schöne Idee! Bisher haben wir den Kindern die Kamera noch nicht in die Hand gedrückt. Wir müssten mal die alte kleine Digicam wieder reaktivieren, ist mir lieber als die große Spiegelrefex. Für unsere Älteste (9)ist immer noch Spielen das Wichtigste, das mit der Zeit für die Schule zu teilen, ist manchmal gar nicht so einfach. Die Jüngste (2) spielt am Liebsten mit den großen Schwestern und schaut sich da ganz viel ab.
    Liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Bilder, die da entstanden sind! Kinder haben ihre eigenen Perspektiven, die man manchmal erst erkennt wenn man sich auf Augenhöhe begibt. Sie entdechen Details, die man selbst nicht beachtet. Bei uns wird jeder Heißluftballon bewundert, Kräne entdeckt, Straßenschilder, deren Bedeutung erklärt werden muss. Aber auch Tiere wie Ameisen, Feuerkäfer und Regenwürmer ;-) Für uns als Familie heißt das, dass die Kinder uns auf Dinge aufmerksam machen, die wir oft gar nicht mehr beachten, für uns sind sie ja normal - für Kinder aber neu und spannend ;-)
    Christine Springwald (FB)

    AntwortenLöschen
  15. Also meine Mädels haben auch schon einige Bildchen gemacht :D
    Sie lieben den Strand, die Muscheln.
    Unsere gemeinsame Familenzeit ist uns sehr wichtig.
    Dazu gehören Geschichten vorlesen, Kuscheln, Auf dem Spielplatz gemeinsam herum toben, die Welt mit Ihnen erkunden.
    Gerade jetzt dann im Herbst, Blätter, Eicheln, Kastanien sammeln.

    Danke für diese tolle Verlosunf <3

    Liebe Grüße

    ( erreichen kannst du mich unter schneeflocke_0503@yahoo.de )

    AntwortenLöschen
  16. Zeit nehmen - egal für was. Aber nie das Gefühl haben zu müssen, dass keine Zeit dafür ist, was sie machen möchte.. <3
    Wir haben übrigens schon die lustigstens Stall-Bilder.. so ein großes Pferd aus der Kinder Perspektive sieht schon sehr lustig aus :)

    (E-Mail wäre: claeryd@yahoo.com )

    AntwortenLöschen
  17. Ich glaube für unsere Kinder steht das Spielen im Vordergrund und zwar mit Mama und Papa, also ist die Familienzeit wohl das wichtigste.
    So eine Kamera ist wirklich eine tolle Idee und sehen zu können wie die Kinder die Welt sehen.

    Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel.

    Liebe Grüße Yvonne
    Yvonne.wollschlaeger@gmx.de

    AntwortenLöschen
  18. Ich habe bei meiner Tochter gemerkt, dass es ihr unglaublich wichtig ist exklusive Kuschelzeit mit Büchervorlesen zu haben. Wenn es im stressigen Alltag mal untergeht, merkt man das recht schnell.. ;)
    Wir würden uns riesig über das Set freuen <3

    Viele Grüße,
    Anna Rapunzela (anr[at]pajap.eu)

    AntwortenLöschen
  19. Ich denke Spielen zu können ist ihr am wichtigsten ;) Versuche mal mein Glück und habs bei FB geteilt.

    LG Paul Kwin
    winwinÄTpajap.eu

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Katja,
    was für eine schöne Idee - meine "Große" darf mit ihren 3 Jahren schon manchmal mit einer alten Digitalkamera vom Opa herumfotografieren - meist kommt dabei etwas schön Verschwommenes heraus, aber manchmal auch echt schöne Bilder von Menschen, weil die das süße Mädchen mit der Kamera oft nochmal ganz anders anstrahlen, als sie das bei einem Erwachsenen Fotografen tun würden ;-)!
    Und wo ich schon mal so schön am kommentieren und teilen bin, würde ich natürlich das tolle Lego Duplo Haus auch gerne gewinnen für meine kleine Fotografin und bald ihren kleinen Bruder, der mit seinen 6 Monaten Lego Duplo auch schon ganz toll findet :-).
    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  21. Meinen Mädels ist Defenitiv das spielen am wichtigsten und sie lieben es gemeinsame Mahlzeiten einzunehmen.

    Ich folge Dir bei fb als Thea seegers und habe auch geteilt.

    Liebe Grüße
    Thea S.

    AntwortenLöschen
  22. Mit Kameras haben meine Töchter noch keine Erfahrungen...vielleicht in der Zukunft, wenn sie älter werden. Was der Ältesten ist im Moment besonders wichtig, ist es gehört zu werden und auszureden. Darauf weiß sie uns immer wieder zu. Bei FB jetzt auch dabei und geteilt (Lili Sar)

    AntwortenLöschen
  23. Ich glaube meinen Kindern ist es besonders wichtig, dass möglichst viel Zeit zusammen verbracht wird. Wenn wir zu viert sind sind sie einfach am glücklichsten. Das geht leider nicht immer, aber es freut mich trotzdem, dass ihnen das so am Herzen liegt.
    Email Lena.stenzel@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  24. Uns ist es wichtig, dass unsere Kinder uns und alle anderen nicht nur aus der Perspektive von unten betrachten, sondern auf Augenhöhe. Viel zu oft gibt es Situationen, wo sie aufschauen müssen. Wir spielen mit ihnen auf dem Fußboden und legen uns hin, wenn sie af dem Boden rumkullern, wir knien uns hin, wenn wir mit ihnen sprechen oder wir stellen sie (zumindest bisher die Große) auch mal auf einen Stuhl, damit sie uns richtig anschauen können. Unserer Tochter ist das auch wichtig. Ihr ist aber auch wichtig, dass wir genau verfolgen, was sie alles sieht und erkennt und lässt uns daran teilhaben. Und oft merkt man, wie blind man als Erwachsener geworden ist.

    Danke für das tolle Gewinnspiel und herzliche Grüße
    Nadine nkkiel(at)web.de

    AntwortenLöschen
  25. Ein tolles Gewinnspiel.
    Meiner Tochter ist es gerade wichtig,dass der grosse Bruder mit ihr spielt und viel quatsch macht.
    Unserem Sohn ist es wichtig,dass wir alle Zeit als Familie am Wochenende verbringen, weil das in der Woche zu kurz kommt. Und er Genießt auch seine Zeit in seinem Zimmer,bei einem Hörspiel.
    Eure Seiten verfolge ich schon lange,der Beitrag ist geteilt und die Daumen sind gedrückt.
    Ein schönes Wochenende
    Nadin Ideker n.ideker@web.de

    AntwortenLöschen
  26. Grüß dich ��
    Meine Kleine hat das Krabbeln gelernt, und so toll sie es auch findet, aus eigener Kraft vorwärts zu kommen - am wichtigsten ist ihr, so mein Eindruck, dabei zu sein. Bei uns. Und zwar nicht am Boden, sondern oben, wo sie den Überblick hat ��
    LG Stephanie
    Stephanie.h.dorfner@gmail.com

    AntwortenLöschen
  27. Grüß dich!
    Meine Kleine hat gerade krabbeln gelernt, und am wichtigsten, so scheint mir, ist ihr, dabei zu sein - und zwar nicht am Boden, sondern oben, bei uns :)
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  28. Das ich mit Ihnen Zeit verbringe! Sie lieben es wenn wir zusammen basteln, kochen, spielen, lesen etc.
    Und das wir gemeinsam essen. Das ist uns allen sehr wichtig!
    Vielen Dank für die Verlosung und einen schönen Sonntag 🍀
    Gerne geteilt auf Facebook
    Melanie(ät)baute.eu

    AntwortenLöschen
  29. Vielen Dank für die Perspektive und natürlich diese tolle Gewinnchance! Mein Sohn liebt es zu kuscheln und wenn wir im Vorlesen aber auch Traumwelten mit Duplo bauen ist hoch im Kurs! Ich würde einfach sagen die gemeinsame Zeit 😍! Ganz herzliche Grüße, Sani 😘🍀

    AntwortenLöschen
  30. Wichtig ist Kindern glaube ich einfach die Zeit, die Zeit mit Mama und Papa, die Zeit zum Spielen, zum Spazieren gehen oder einfach nur Kuscheln oder zusammen ein Buch lesen

    AntwortenLöschen
  31. Sich Zeit nehmen und ganz wichtig zuhören!
    Ich und meine Tochter lieben es, wenn wir Zeit haben und ganz viel spielen, lesen, raus gehen, ...
    Wenn dann Papa auch noch Zeit hat und nicht arbeiten muss, ist es perfekt ❤

    AntwortenLöschen
  32. Mir ist es wichtig mit den Kids freundlich umzugehen das sie aufstehen und direkt einen guten Start haben, das wir viel spielen und im Spiel neues entdecken & lernen, Kuscheln, Bücher anschauen, Malen einfach die Zeit sinnvoll verbringen... Ein bisschen Lego haben wir auch und würden uns über neues Lego sehr freuen :-)

    GLG
    Nicole

    nicky33 @ online.de

    AntwortenLöschen
  33. 🍀 ❤ Unser kleiner Sohn ist 2 Jahre alt und liebt die gemeinsamen Kuschelzeiten zu dritt ❤ Außerdem ist er ein großer Lego Duplo Fan ❤🍀

    AntwortenLöschen
  34. Meine Kinder lieben es wenn wir Eltern gemeinsam etwas unternehmen, Zeit für-und miteinander haben.

    AntwortenLöschen
  35. Gerne geteilt. Meine Tochter findet andere Kinder besonders interessant, vor allem ältere, die vielleicht auch schon ein Fahrrad haben. Auch Hunde findet sie spannend! Ich selbst habe eine Kamera, die ich fast immer dabei habe. Ab und zu drückt meine Tochter auch mal auf den Auslöser. Dann freut sie sich über die entstandenen Schnappschüsse. Fotografieren ist ein tolles Hobby. Auch für Kinder!
    Katharina Block
    k.block89@web.de

    AntwortenLöschen
  36. Hallo.
    Danke für die tolle Verlosung. Meine Tochter (Wird am 24.9. Zwei Jahre alt) schnappt sich öfters mein Handy und macht dann ganz viele Selfies (Grimassen, mit Zunge raus gestreckt etc.)
    Am wichtigsten ist für meine Maus, Zeit mit Mama und Papa zu verbringen, am lieben draußen, wo man Tiere beobachten kann. An einem regnerischen Tag kann man aber auch mal zuhause bleiben und einen Kuschel Tag aufn Sofa verbringen.

    LG Daniela Euler

    Daniela_Euler@web.de

    AntwortenLöschen
  37. Mit Offenheit und Liebe schafft man alles gemeinsam.Familie bedeutet sich gegenseitig Halt und Kraft zu geben....Und auch in schwierigen Momenten zusammen zu stehen ...

    AntwortenLöschen
  38. Unsere Frieda ist am glücklichsten, wenn wir alle zusammen sind. Guido, Frieda und ich. Am liebsten sollen wir im kreis sitzen, uns an den Händen fassen und singen.

    AntwortenLöschen
  39. Huhu,
    ich hüpfe auch noch schnell in den Lostopf :)
    Für unseren Kleinen ist es momentan noch am wichtigsten, dass Mama und Papa da sind, vor allem dann, wenn er nach Ihnen "ruft" (also wenn er weint). Alles andere ist glaube ich noch sehr nebensächlich in dem Alter ;)
    Liebe Grüße in den Norden
    Nele

    AntwortenLöschen
  40. Huhu,
    ich hüpfe auch noch schnell in den Lostopf :)
    Für unseren Kleinen ist es momentan noch am wichtigsten, dass Mama und Papa da sind, vor allem dann, wenn er nach Ihnen "ruft" (also wenn er weint). Alles andere ist glaube ich noch sehr nebensächlich in dem Alter ;)
    Liebe Grüße in den Norden
    Nele von Faminino ;)

    AntwortenLöschen
  41. Was für eine tolle Idee mit der Perspektive. Man vergisst ja leider zu schnell das die Kids das aus einer ganz anderen Perspektive sehen .
    Für unsere kleine Maus ist unsee Hund das wichtigste. Sie kennt ihn seit ihrem 3 Lebenstag und er ist immer da. Ich sage immer "Er ist ihre erste Liebe ". Natürlich sind Mama und Papa auch wichtig aber unser Hund ist was ganz besonderes . Mit ihn teilte sie das erste Mal essen. Wegen ihm fing sie früh mit laufen an .es ist toll die beiden zu sehen.

    Der Gewinn ist super und wir versuchen einfach unser Glück.Wünschen aber auch allen anderen viel Glück.
    Liebe Grüsse Mary

    Knuddelbacke85@gmx.de

    AntwortenLöschen
  42. Für Kinder ist es wichtig, dass ihre Bedürfnisse erfüllt werden. Vorallem Nähe und Liebe. Geborgenheit und Verständnis. Empathie und Ernst genommen werden. Familie ist ihnen wichtig. Zusammen erleben . Verstanden werden.

    Natascha Riesenberg
    natascha.riesenberg@freenet.de

    AntwortenLöschen
  43. Meinen Kindern sind unsere Rituale ganz wichtig. Also z.B. gemeinsames Essen und ganz besonders liegt ihnen das abendliche Vorlesen am Herzen. Das muss auch im Auto oder im Flugzeug gemacht werden :)
    Vielen Dank für die schönen Bilder, meinen Kindern gefällt der Pinguin besonders gut!
    Eva K. (Schwestereva007@yahoo.com)

    AntwortenLöschen
  44. Huhu meine Liebe,

    also ich denke am wichtigsten ist das alle Glücklich und Gesund sind !! Man sollte sich genügend Zeit für die kleinen nehmen, mit ihnen Spielen, etwas beibringen und was tolles unternehmen ! Ich denke das ist aus der Sicht der Kinder das Wichtigste !

    Über den tollen Gewinn würde sich die kleine Marie sehr freuen ! Sie feiert bald ihren Geburtstag (25.9.) und die Überraschung wäre einfach perfekt !!

    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag,
    Liebe Grüße
    Christina Horn
    pueppchen201482@web.de

    AntwortenLöschen
  45. Die Sicht der Kinder ist schon toll. Die sehen viele Sachen wo wir als Erwachsene gar nicht darauf achten oder einfach nicht den Blick für haben. Sich mal von den Kindern führen lassen beim Ausflug ist interessant. Unseren ist es wichtig bei Ausflügen das jeder Spass hat und auf Seezunge kosten kommt. Umd natürlich das zusammen sein. Finde diese Aktion von Lego Duplo toll.
    Lieben Gruss
    Claudia jentsch
    Claudia.jentsch@online.de

    AntwortenLöschen
  46. Meiner Tochter sind gemeinsame Mahlzeiten sehr wichtig und natürlich das gemeinsame spielen und kuscheln. Folge auf FB unter o.g. Namen

    AntwortenLöschen
  47. Guten Abend,
    Ich glaub aus der Sicht meines Sohnes ist ihm die gemeinsame Zeit mit seinen Eltern und das spielen am wichtigsten! :)
    Danke für die schöne Verlosung.

    Liebe Grüße aus Nürnberg
    Anette Hanzlik

    Gerne via Facebook geteilt.

    AntwortenLöschen
  48. Ganz herzlichen Dank, das Ihr so zahlreich teilgenommen habt; das lässt mein Herz hüpfen! Mittlerweile ist die Verlosung beendet und die/der Gewinner/in ermittelt: https://kuestenkidsunterwegs.blogspot.de/p/gluckliche-gew.html .

    AntwortenLöschen