Freitag, 8. September 2017

DIY: Mit Wasserfarben Fische aus Handabdrücken zaubern

DIY: Mit Wasserfarben Fische aus Handabdrücken zaubern. Handabdrücke machen großen und kleinen Kindern Spaß und sind wunderbare Geschenke oder eignen sich als persönliches Dankeschön! Auf Küstenkidsunterwegs zeige ich Euch, wie Ihr mit Hilfe von Wasserfarben ganz einfach den Handabdruck Eures Kindes nehmt und daraus schnell einen niedlichen Fisch oder ein anderes Meerestier zaubert. Eine ganz einfache DIY-Anleitung mit maritimem Charme!

Moin, Ihr Lieben!
 
Heute habe ich eine tolle maritime Bastel-Idee für die kommenden Schlechtwetter-Tage: Ich zeige Euch, wie Ihr mit Wasserfarben ganz einfach den Handabdruck Eurer Kinder aufs Papier bringt und daraus im Nu farbenfrohe Fische zaubert!

Die bunten Handabdrücke bringen Farbe in den Alltag und machen nicht nur den Kindern Spaß! Die süßen Fisch-Bilder, die dabei entstehen, eignen sich zum Verzieren der eigenen vier Wände, aber auch als schöne Geschenk-Idee für Großeltern, Paten und die Lieblings-Tante. Oder Ihr bastelt damit ein ganz persönliches Dankeschön für die fürsorgliche Tagesmutter oder den hilfreichen Babysitter.

Hier geht's zur Anleitung für dieses kinderleichte DIY:

***
DIY: Mit Wasserfarben Fische aus Handabdrücken zaubern. Handabdrücke machen großen und kleinen Kindern Spaß und sind wunderbare Geschenke oder eignen sich als persönliches Dankeschön! Auf Küstenkidsunterwegs zeige ich Euch, wie Ihr mit Hilfe von Wasserfarben ganz einfach den Handabdruck Eures Kindes nehmt und daraus schnell einen niedlichen Fisch oder ein anderes Meerestier zaubert. Eine ganz einfache DIY-Anleitung mit maritimem Charme!

DIY: Mit Wasserfarben Fische aus Handabdrücken zaubern

Brrrrrr, hier im Norden schifft es Hunde und Katzen, d.h. es regnet seit Tagen. In solchen Schlechtwetter-Perioden wärmen wir uns nach unseren Ausflügen gerne vorm Kamin auf, trinken heißen Kakao, lesen ein paar schöne Bücher und basteln, was das Zeug hält. Denn ich finde, man muss dem nassen, grauen Wetter mit Fröhlichkeit und Farbe begegnen :)

So wie bei diesen bunten kleinen Fischen! Sie sind wirklich ganz einfach auf's Papier zu bringen und als Bild an der Wand oder als Geschenke der absolute Hit! Überhaupt denke ich ja, dass alle Basteleien, die mit Hand- oder Fußabdrücken zu tun haben, einfach eine sehr persönliche Note haben. Besonders die Abdrücke von den ganz Lütten sind zu süß! Manchmal bleibe ich vor den Fußabdrücken unserer Küstenkinder, die wir in den ersten Lebenswochen und -monaten verewigt haben, stehen und denke "Hachz... damals..."<3

Kennt Ihr das? Und bei dieser DIY Idee entsteht ein richtiges kleines Kunstwerk! Natürlich maritim - wie es sich eben für Küstenkinder gehört ;)

DIY: Mit Wasserfarben Fische aus Handabdrücken zaubern. Mit Wasserfarben aus dem Malkasten gelingen die Hand-Abdrücke Eurer Kinder ganz einfach!

Ein großer Vorteil bei der Methode mit Wasserfarben: Sie lassen sich, im Gegensatz zu manch anderen Finger- oder Acrylfarben, ganz leicht mit Wasser und Seife wieder abwaschen. Das gleiche gilt, falls die kleinen Hände dann doch mal auf der Kleidung statt auf dem Bild landen: Wasserfarben gehen aus fast allen Stoffen relativ einfach wieder raus.
 
Und den Kindern machen nicht nur das Arbeiten mit den Farben und natürlich der Anblick ihrer Handabdrücke auf dem Papier, sondern (ausnahmsweise) auch mal das Händewaschen Spaß: "Mami, das Wasser ist ja bunt!"

*
So macht Ihr im Handumdrehen einen schönen Handabdruck und verwandelt ihn anschließend in einen lustigen Fisch:

DIY: Mit Wasserfarben Fische aus Handabdrücken zaubern. Mit Wasserfarben aus dem Malkasten gelingen die Hand-Abdrücke Eurer Kinder ganz einfach!
 
Ihr braucht:
 
- Wasserfarben aus dem Malkasten*
- Pinsel*
- Wasser in einer kleinen Schale (zum Auswaschen der Pinsel)
- einfaches weißes Papier bzw. Zeichenpapier*
- dünne Stifte*
- Wackelaugen* in passenden Größen
- evt. einen Klebestift*

Außerdem empfiehlt es sich, den Kindern Schürzen* oder, wenn sie noch kleiner sind, lange Lätzchen anzuziehen, da sich ja sonst doch mal der eine oder andere Farbklecks auf die Kleidung verirrt. Wenn sie so ein süßes Piratenmotiv haben wie diese hier*, ziehen die Kinder sie auch gerne an ;)
 
*
DIY: Mit Wasserfarben Fische aus Handabdrücken zaubern. Mit Wasserfarben aus dem Malkasten gelingen die Hand-Abdrücke Eurer Kinder ganz einfach!

DIY-Anleitung
 
1. Pinselt eine Hand Eures Kindes mit der Farbe aus dem Wasser-Malkasten ein und drückt sie vorsichtig auf's Papier.

DIY: Mit Wasserfarben Fische aus Handabdrücken zaubern. Hier entsteht ein blauer Fisch, gleich seht Ihr mehr!

Na, sieht das nicht mit ein bisschen Phantasie bereits wie ein auf den Meeresgrund tauchender Fisch aus?

Danach ist die andere Hand an der Reihe. Wichtig ist, dass Ihr die Hände relativ dick mit Wasserfarbe einstreicht und dann schnell den Abdruck macht, bevor die Farbe an der Hand getrocknet ist :) Größere Kinder können die Handabdrücke natürlich auch ohne Hilfe machen!

DIY: Mit Wasserfarben Fische aus Handabdrücken zaubern. Jeder Handabdruck bekommt seine eigene Farbe, gleich kommt die Anleitung für die Fische.
 
Ein kleiner Tipp: Überlegt Euch vorher, welche Farben Ihr verwenden bzw. wie bunt Ihr Eure Fische gestalten wollt. Beginnt mit der hellsten Wasserfarbe für den ersten Handabdruck und arbeitet Euch dann zu den dunkleren vor. Der Grund: Wenn noch etwas Gelb an der Hand ist, fällt das bei einem dunkel-lila Handabdruck kaum auf, umgekehrt jedoch schon ;)

Ich finde ja, es sieht gut aus, wenn Ihr für die rechte und die linke Hand unterschiedliche Farben verwendet, doch das ist natürlich Geschmackssache. Je nachdem, wie Ihr die Abdrücke der Hände aufs Papier setzt, können sich die Fische später angucken, parallel bzw. versetzt schwimmen oder auch einen ganzen Schwarm bilden.
 
Danach lasst Ihr die Handabdrücke kurz trocknen.

*
DIY: Mit Wasserfarben Fische aus Handabdrücken zaubern. Die Fische sehen mit Mund und Wackelaugen einfach zauberhaft aus!

2. Im nächsten Schritt werden die Handabdrücke zu süßen kleinen Fischen! Dazu braucht Ihr nur zwei Dinge: Pro Fisch ein Wackelauge und einen Stift, um den Mund zu zeichnen. Zuerst platziert Ihr das Wackelauge an einer geeigneten Stelle und klebt es fest.

DIY: Mit Wasserfarben Fische aus Handabdrücken zaubern. Die Fische sehen mit Mund und Wackelaugen einfach zauberhaft aus!
 
Für den Mund könnt Ihr aus einem Fleck, einer Öffnung oder einer weißen Stelle im Handabdruck ein Fischmaul kreieren, indem Ihr die Form vorsichtig nachzeichnet bzw. mit einem schwarzen Stift umrahmt. Oder Ihr zeichnet dem Fischlein einfach einen Smiley-Mund. Das geht immer :)

*
DIY: Mit Wasserfarben Fische aus Handabdrücken zaubern. Handabdrücke machen großen und kleinen Kindern Spaß und sind wunderbare Geschenke oder eignen sich als persönliches Dankeschön! Auf Küstenkidsunterwegs zeige ich Euch, wie Ihr mit Hilfe von Wasserfarben ganz einfach den Handabdruck Eures Kindes nehmt und daraus schnell einen niedlichen Fisch oder ein anderes Meerestier zaubert. Eine ganz einfache DIY-Anleitung mit maritimem Charme!

3. Wenn Ihr Lust habt, malt Ihr bzw. Eure Kinder mit den Wasserfarben jetzt noch eine nette Meeresumgebung um die Handabdrücke herum, z.B. ein paar Wellen, Luftblasen, Algen etc., dann wirken die Fische gleich nochmal ganz anders!  Auch wenn der Handabdruck ein bisschen dünn geworden ist, könnt Ihr jetzt noch vorsichtig mit dem entsprechenden Farbton aus dem Malkasten nachbessern.

DIY: Mit Wasserfarben Fische aus Handabdrücken zaubern. Leere Stellen im Fisch einfach mit etwas Wasserfarbe nachbessern!

Sollen die Handabdrücke ein Geschenk oder ein Dankeschön werden, könnt Ihr dazu den geeigneten Spruch auf's Papier bringen und die Kinder das Fisch-Werk signieren lassen. Datum nicht vergessen, denn dann kann man sich später besser erinnern, wie süß und klein nicht nur die Handabdrücke, sondern auch die dazugehörigen Kinder waren ;)

DIY: Mit Wasserfarben Fische aus Handabdrücken zaubern. So ein Bild mit Handabdruck ist auch eine tolle Geschenk-Idee oder eignet sich als persönliches Dankeschön.

Fertig ist das Kunstwerk!

*
DIY: Mit Wasserfarben Fische aus Handabdrücken zaubern. Handabdrücke machen großen und kleinen Kindern Spaß und sind wunderbare Geschenke oder eignen sich als persönliches Dankeschön! Auf Küstenkidsunterwegs zeige ich Euch, wie Ihr mit Hilfe von Wasserfarben ganz einfach den Handabdruck Eures Kindes nehmt und daraus schnell einen niedlichen Fisch oder ein anderes Meerestier zaubert. Eine ganz einfache DIY-Anleitung mit maritimem Charme! Hier kommt Captain Nemo!
 
Eine Variante: Nemo oder der gestreifte Fisch
 
Wenn Ihr den inzwischen zum Klassiker avancierten Fisch namens Nemo oder einen seiner gestreiften Kumpanen herstellen wollt, malt Ihr in der entsprechenden Farbe einfach Streifen auf die Hand Eures Kindes! Nehmt Ihr dazu beispielsweise Orange und lasst die Zwischenräume frei, dann bekommt Ihr einen süßen kleinen Nemo :)

DIY: Mit Wasserfarben Fische aus Handabdrücken zaubern. Ihr könnt auch ganz einfach einen gestreiften Fisch oder Captain Nemo mit einem Handabdruck aufs Papier bringen.

DIY: Mit Wasserfarben Fische aus Handabdrücken zaubern. Handabdrücke machen großen und kleinen Kindern Spaß und sind wunderbare Geschenke oder eignen sich als persönliches Dankeschön! Auf Küstenkidsunterwegs zeige ich Euch, wie Ihr mit Hilfe von Wasserfarben ganz einfach den Handabdruck Eures Kindes nehmt und daraus schnell einen niedlichen Fisch oder ein anderes Meerestier zaubert. Eine ganz einfache DIY-Anleitung mit maritimem Charme! Hier kommt Captain Nemo!
 
Der Farb- und Musterwahl sowie Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt - es gibt ja noch viele andere bunte Fische und Meerestiere, die sich mit Handabdrücken verwirklichen lassen ;) 

Berichtet mal, was Euch so einfällt - ich bin gespannt!
 
 ***
Habt Ihr schon mal mit Handabdrücken gearbeitet? Was ist dabei Eure bevorzugte Methode?
 
 Ahoi und viel Spaß beim Basteln
 
Eure Küstenmami
 
 
Gefällt Euch meine Bastel-Idee? Wenn Ihr mehr von mir lesen wollt, folgt mir doch auf Facebook, InstagramPinterest oder per E-Mail. Ich freue mich!


* Bei den mit einem Sternchen* gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn Ihr darüber bestellt, zahlt Ihr keinen Cent mehr, doch ich erhalte eine kleine Provision. Dadurch unterstützt Ihr mich und meine Arbeit, und ich kann z.B. wieder neue Bastelsachen kaufen. Ich danke Euch ganz herzlich dafür!


Kommentare :

  1. Eine sehr niedliche Idee, die merke ich mir!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!

    Das ist ja eine schöne Idee! Darauf wäre ich nie im leben gekomen! :O)

    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich seh' halt den Fisch in jedem Ding ;)

      Ganz liebe Grüße
      Küstenmami

      Löschen
  3. Die ideale Beschäftigung für das triste Wetter heute. Müssen wir unbedingt ausprobieren.

    LG Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn von draußen das Wasser an die Scheibe klatscht, kann man drinnen die Fische auf dem Papier "schwimmen" lassen ;)

      Viel Spaß damit und liebe Grüße vom Meer
      Küstenmami

      Löschen
  4. Super cool. Das wird meinen Mädls sicher gefallen. Danke für die liebe Idee.

    Liebe Grüße, Nicoletta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne und viel Spaß mit den fröhlichen Fischen!

      Viele liebe Grüße
      Küstenmami

      Löschen
  5. Nicht nur eine super süße und einfache Beschäftigung für die lieben Kleinen, sondern auch eine Erinnerung für Verwandte z.B. Oma und Opa.
    So süß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist richtig, man kann die entstandenen Kunstwerke auch prima verschenken, das ist ja etwas sehr Persönliches!

      Löschen
  6. Die sehen ganz herzig aus deine kleinen Fischis - das werde ich mit der wilden Hilde auch mal ausprobieren! Alles Liebe Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das gerne und erzähl mal, wie's geworden ist!

      Ganz liebe Grüße an Hilde und Dich
      Eure Küstenmami

      Löschen
  7. Liebe Küstenmami,
    die Fische sind ganz wunderbar! Wir haben letztens einen Igel aus Handabdrücken gemacht - dafür einfach mehrfach stempeln mit versetzten Fingern, das gibt die Stacheln. Toll ist auch eine Sonne oder passend zum Herbst eine Sonnenblume (einmal im Kreis stempeln).
    Viele liebe Grüße
    Sternie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Igel würden meine Küstenkinder sicher auch toll finden, und natürlich die Sonne :) Vielen Dank für Deine Tipps, die sind immer sehr willkommen!

      Ganz liebe Grüße
      Deine Küstenmami

      Löschen